Podcast über Industriekultur in Sachsen-Anhalt

Kinderwagenindustrie, Kohlegewinnung- und Verarbeitung, Zuckerindustrie – wird in Sachsen-Anhalt über Industriekultur gesprochen, dann ist auch über Zeitz zu reden.

Die älteste erhaltene Brikettfabrik der Welt, Europas größte Sammlung von Sachzeugen der Kinderwagenindustrie, die einzige Schachtanlage der Braunkohleförderung unter Tage … echt schön, was Zeitz in Sachen Industriekultur zu bieten hat. Der Besuch von Industriemuseen ist bereits heute eine lohnenswerte Zeitreise für Familien und Technikinteressierte.
Mit „Echt schön“ wirbt ein Podcast für das Reiseland Sachsen-Anhalt. In der aktuellen Folge spricht „Echt schön“ mit Andreas Ohse. Er ist Vorsitzender der Mitteldeutsche Gesellschaft für Industriekultur und in Zeitz kein Unbekannter. Ohse hat an Erhalt und Etablierung der Brikettfabrik Herrmannschacht als Museum seine Verdienste, die damals noch unter Mitteldeutscher Umwelt- und Technikpark firmierte. Heute ist das Industriedenkmal unter der Dachmarke RECARBO Erlebnisregion mit anderen Highlights vernetzt. Vernetzung, das wird in naher Zukunft für die Industriekultur der Region an Bedeutung zunehmen. Auch darum geht es im Podcast.

Auch im Strukturwandel steht die Weiterentwicklung der Industriekultur im Mitteldeutschen Revier auf der Agenda. Sie haben schon jetzt Lust auf eine Zeitreise?

Weitergehende Informationen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.