Ideenarchiv bekommt Zuwachs

Warum Rückblicke nützlich sein können

In Vorbereitung der Diskussionen zum Leitbild #zeitz2035 zeigt sich, dass ein Blick in die Archive sinnvoll sein kann. Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September letzten Jahres öffnete auch die alte Bibliothek in der Rahnestraße ihre Pforten. Federführend hatte der Förderverein der Leipziger Denkmalstiftung e.V. die Begegnungen hier in der Hand.

Er bat Besucherinnen und Besucher, in der Regel ZeitzerInnen, um Ideen für ihre Stadt. Irgendwann werde man vielleicht auf solche und ähnliche Ideen zurückgreifen. Genau, wie beispielsweise in diesen Tagen, da so langsam der Leitbildprozess ins Rollen kommt.

Was es im September an Ideen gab sehen Sie in der kleinen Galerie unten. Vorschläge Ideen werden wir nun in die Bürgervorschläge einordnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.